Fußballjunioren

Von der ersten Minuten an konnte man erkennen wer das Spiel gewinnen wollte.

Der Ball rollte nur in eine Richtung und das war die des Gegners. Viele Chancen konnten sich die Rhyneraner erspielen und waren auch im Abschluß zielsicher. So endete eine sehr einseitige Partie auch in der Höhe verdient mit 19:0. 

SG Bockum Hövel III - Westfalia Rhynern 1:9

 

In einem eintönigen Spiel ging die Rhyneraner Truppe zeitig in Führung. Trotz des schwer bespielbaren Geläuf's versuchten die Blauen gewohnt miteinander Fussball zu spielen. Das gelang ihnen Phasenweise auch recht gut, was dazu führte das immer wieder Torchancen entstanden, die wir dann auch für uns nutzen konnten. mit einem 0:6 Halbzeitstand im Rücken war wiedermal zu erkennen das wir nicht konzentriert genug im Abschluss agierten.

Zahlreiche Chancen blieben ungenutzt. Dennoch gewann man am Ende mit 1:9 verdient das Spiel.

Hammer SpVg : Westfalia Rhynern = 0:10

 

Im Auswärtsspiel mussten die Rhyneraner heute bei der HSV antreten und nach dem erfolgreichen Saisonstart wollte man die Siegesserie weiterführen. Von Beginn an nahmen die Rhyneraner das Zepter in die Hand und liessen dem Gastgeber in keiner Minute des Spiel auch nur den Hauch einer Chance. Zwar war die erste Hälfte geprägt von Zweikämpfen, dennoch gelang den Weißblauen nach 2 Einwürfen zwei Tore, die zur sicheren 0:2 Halbzeitführung reichte. In der zweiten Halbzeit gaben wir nochmal richtig Gas und spielten die Heimmannschaft förmlich an die Wand. Dem flüssigen Kombinationsspiel der Rhyneraner konnte die Hammer SpVg nichts entgegensetzen und so mussten Sie ein Tor nach dem anderen hinnehmen. Eine überragende spielerische Mannschaftsleistung war der Schlüssel zu diesem sensationellen 0:10 Auswärtssieg.

Westfalia Rhynern : Germania Lohauserholz   = 6:1

 

Im heutigen Heimspiel erwartete uns ein kampfstarker Gast und obwohl wir nach 30 Sekunden schon mit 1:0 in Führungen gingen, konnten wir uns im Verlauf des Spiels nicht energisch genug durchsetzten. Nach einer Reihe verlorener Zweikämpfe, kam der Gast frei vor unserem Tor zum Schuß und erzielte den Ausgleichstreffer. Obwohl wir überwiegend in eine Richtung spielten, konnten die Gäste unsere Chancen stets vereiteln.Nach der Halbzeit konnten wir zielstrebiger nach vorne spielen und konnten erneut in Führung gehen. Ein 8 Meter hätte die Gäste nochmal heranbringen können, doch Janis parierte den Schuß. Im Gegenzug gelangen uns nach und nach besser Spielzüge mit erfolgreichen Abschlüßen.

Am Ende gewannen die Rhyneraner verdient mit 6:1. 

Neue Berichte in Kürze

Neuer Bericht in Kürze

 E2E2

 

 

Trainer

Moritz Köhler                            Daniel Fröde                                 

0173/1563863                             0178/5253321

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Torwart-Trainer

Michael Winzer

 

Spieler

Friedrich Alex,Stockem Lennart,Basyigit Malik,Boutarrada Ilias,Daoudi Younes,Herz Niklas
Gutmann Glenn,Klassen Alex,Lohoff Nuno,Rörig Jan,Schlotböller Ben,Urban Nic,Nüsken Ricco

 

 E3E3

 

 

Trainer

Matthias Porsch                                              Sascha Bergmann

0170/9358459                                                   0175/4687304

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Spieler

Barkschat Paul, Bergmann Lion, Götz Margarete, Holsträter Ben, Krotki Ben,

Salko Langkamp, Moustafa Abdul, Biberovic Adrian, Porsch Jonas,

Grischka Tyron, Rohe Till, Treiber Roman, Wendt Nils.

 

Anschrift

SV Westfalia Rhynern e.V

 

Am Sportplatz 20
59069 Hamm

 

t  : 02385 1464
f  : 02385 1462
m: info@westfalia-rhynern.de

 

Dienstag und Donnerstag
18:00 - 19:30 Uhr

 

Login/Logout

© 2016 Westfalia Rhynern e. V.
Impressum/Kontakt