Der SV Westfalia Rhynern verfolgt in der Ausbildung klare Prinzipien. Anhand dieser lassen sich die Ausbildungsschwerpunkte und die Anforderungen für die Spieler ableiten. 

In den Trainingseinheiten wird der Fokus darauf gelegt, die Nachwuchsspieler fußballerisch so zu fördern, dass sie unabhängig des Spielsystems eine klare Vorstellung der einzelnen Positionsprofile haben. 

Neben der fußballerischen Ausbildung hat auch die Persönlichkeitsentwicklung einen hohen Stellenwert. Die richtige Einstellung zum Spiel und Training sind der Schlüsselfaktor für Erfolg. Ein gewisser Konkurrenzkampf innerhalb einer Mannschaft erfordert gute Charaktere, um am Ende die Ziele eines jeden einzelnen erreichen zu können. 

Im Fußball gibt es drei Bausteine um als Spieler erfolgreich zu sein

  1. Ein Spieler muss über einen langen Zeitraum im Training Spitzenleistungen zeigen. 

  2. Ein Spieler muss über einen langen Zeitraum im Spiel Spitzenleistungen zeigen. 

  3. Die Kommunikation mit den Mannschaftsverantwortlichen muss funktionieren, um sich stetig selbst reflektieren zu können und ein regelmäßiges Feedback zu erhalten. 

Punkt drei liegt vor allem in der Verantwortung der Trainer. Punkt eins und zwei sind aber im Verantwortungsbereich der Spieler. Damit wird automatisch eine gewisse Selbstdisziplin eingefordert, welche wiederum in der Charakterbildung von Bedeutung ist. 

Der Verein strebt eine ganzheitliche Ausbildung der Spieler an und richtet sich daher nach dem Konzept und der damit verbundenen Inhalte. 

Im nächsten Abschnitt sind die Ausbildungsmerkmale der einzelnen Bereiche der Jugendabteilung definiert. 

Grundlagenbereich

Der Grundlagenbereich schafft die Basis für die Entwicklung eines jeden einzelnen. Es geht vor allem darum, den Spielern mit spaß das Fußballspielen beizubringen und die individuelle Förderung vor das Ergebnis zu stellen. Dabei wollen wir den Kindern nicht nur Fußball beibringen, sondern eine allgemeine Freude an Bewegung verschaffen und damit den Schwerpunkt auf die koordinative Leistungsfähigkeit legen. Dies gelingt durch vielseitiges Training, welches diese Schwerpunkte in den Mittelpunkt rückt. 

 

Aufbaubereich

Technik und Koordination stehen im Vordergrund. Das Training ist Ballorientiert und stellt die Förderung der koordinativen- und kognitiven Fähigkeiten in den Vordergrund. In diesem Bereich gibt es ebenfalls erste taktische Grundlagen. Die Spieler erlernen die ersten Ansätze der Spielweise und Prinzipien von Westfalia Rhynern. Auch altersgemäße Schwerpunkte der energetisch-konditionellen Leistungsfähigkeit wird eine Bedeutung zu teil. 

Für die Torhüter beginnt ein regelmäßiges Torwarttraining, welches separat mit den vorhandenen Torwarttrainern durchgeführt wird. 

Leistungsbereich

Einzel- Gruppen- und Mannschaftstaktik finden ihren Weg ins Training und sind wichtiger Bestandteil der Trainingsinhalte. Videoschulungen, sowie Analysen sind Teil der Ausbildung und in diesem Alter ein entscheidender Faktor, um die Leistungen eines Spielers nachhaltig zu verbessern. Technik und Koordination wird gefestigt. Kraft- und Schnelligkeitstraining, sowie Athletik und Ausdauer finden eine stärkere Gewichtung im Trainingsalltag. Grundsätzlich wird bei den Inhalten in Mikrozyklen gearbeitet, um ständig die kognitiven Anforderungen zu schulen und die Phasen des Spiels regelmäßig in das Bewusstsein  der Spieler zu rücken. Altersgemäße Schwerpunkte der energetisch-konditionellen Leistungsfähigkeit sind weiterhin Bestandteil der Arbeit. 

Übergangsbereich

Die Vorbereitung auf den Seniorenfußball steht im Vordergrund. Die über die Jahre erlernten Inhalte werden komplettiert und Punktuell vertieft. Mannschafts- und gruppentaktische Abläufe, anhand der Prinzipien, sind ein wichtiger Bestandteil der letzten Ausbildungsschritte. Das schnelle und präzise Spiel bildet die Grundlage der Trainingsarbeit. Die Charakterzüge der Spieler haben sich entwickelt und geben den Ausschlag dafür, ob es am Ende für die erste Mannschaft reicht. Die Wichtigkeit der benannten Ausbildungsinhalte zeigt sich in der Umsetzung in den Letzten Jugendjahren. 

Rhynernlogo.png

SV Westfalia Rhynern e.V.

Am Sportplatz 20

59069 Hamm